Ersatzband gefunden

von Bernhard Hanneken

Wie bereits im Forum erwähnt, haben Hurray For The Riff Raff ihr Konzert wegen TV-Aufnahmen in den USA abgesagt. Wir haben ein wenig umgeschichtet: Als Ersatz, wenn auch an derer Stelle (Sonntagnachmittag), spielt nun das Quintett WellBad.

 

The blues had a baby and they named it Rock’n’Roll. Diese Weisheit der alten Blues-Barden Brownie McGhee und Muddy Waters gilt noch immer, wie die vorzügliche Hamburger Band WellBad beweist. Gründer und Frontmann ist der Musiker, Filmkomponist und Synchronsprecher Daniel Welbat. Alles Übel der Welt gleich Blues, so lautet das Klischee, doch die Beste Live Band bei der German Blues Challenge 2015 kennt auch die fröhlichen Seiten des Lebens. Noch wichtiger ist ihnen aber die Erkenntnis, dass „intensiver Ausdruck nicht notgedrungen perfektes Spiel voraussetzt“. So sind denn auch Power und Leidenschaft zwei Vokabeln, die ihre Konzerte begleiten. Blues with a feeling.

Zurück