Anreise aus Norden und Osten

von Steffen Henkel

Reisende aus dieser Richtung haben weitesgehend freie Fahrt. Eine Ausnahme ist die Abfahrt Göschwitz. Die Ortslage (OL) Uhlstädt ist auf der B88 in Richtung Rudolstadt gesperrt und wird weiträumig umfahren. Die Umleitungsstrecke ist landschaftlich von besonderer Güte, sei dem eilig Reisenden jedoch nicht empfohlen.
Eine Alternative bietet die längere, voraussichtlich aber zügigere Anfahrt über die A9/AS Triptis, weiter auf der B281 bis Saalfeld und geradeaus nach Rudolstadt, insbesondere dann, wenn der Festivalzeltplatz das Ziel ist. Dadurch bleibt Ihnen die Ortsdurchfahrt Rudolstadt erspart.

Zurück