Auf zum Tanz!

von Miriam Rossius

In Frankreich ist die Bourrée eine der charakteristischsten Tanzformen, doch woher sie genau stammt, ist immer noch etwas rätselhaft. Heute wird sie auf den Bal Folks getanzt, ständig dynamisiert und belebt durch junge Musiker und Musikerinnen. Traditionell begleiten der Dudelsack Cabrette, Geige, Akkordeon (chromatisch oder diatonisch), Drehleier und auch Gesang die Tänze. In letzter Zeit bringen aber Instrumente wie Mundharmonika und Klarinette neuen Wind in die Musik.
Schaut in das komplette Tanzprogramm!

Zurück