Erstes Tanzfest 1955 – Wer war dabei?

von Miriam Rossius

Das Rudolstadt-Festival wird in diesem Sommer 30 Jahre alt. Doch seine Wurzeln reichen viel länger zurück – bis 1955, als in Rudolstadt das erste „Fest des deutschen Volkstanzes“ gefeiert wurde. Etwa 160 Gruppen aus Ost- und Westdeutschland begegneten sich hier zum ersten Mal nach Kriegsende, um gemeinsam zu tanzen, zu feiern und jenseits ideologischer Gräben miteinander zu reden.

Wer war damals dabei? Als Teilnehmer, Organisatorin, Gastgeber oder Besucherin? Wer hat dieses Fest miterlebt und ist bereit, seine Eindrücke und Erinnerungen mit uns zu teilen?

Wir möchten diese Erinnerungen bewahren, archivieren und bei genügend Material dem Festivalpublikum im diesjährigen Programmheft vorstellen.

Darum freuen wir uns über ihre Rückmeldung! Bitte schreiben Sie an

Stadt Rudolstadt, Rudolstadt-Festival, Markt 7, 07407 Rudolstadt oder kultur@rudolstadt.de oder rufen Sie uns an: 03672-486401.

Zurück