A Filetta

von Miriam Rossius

Am Anfang stand die Rettung eines ausdrucksstarken Erbes: Der polyphone Männergesang auf Korsika war fast in Vergessenheit geraten, als sich dieses A Capella Ensemble 1978 zusammenfand. Einzelne von ihnen waren damals noch Teenager.

 

Entschlossen und erfolgreich erweckten A Filetta die korsische Vokaltradition, die zum großen Teil auf mündlicher Überlieferung basiert, wieder zum Leben. Sie entwickelten sie aber auch mutig weiter und unternahmen bald künstlerische Abenteuer in andere Musikkulturen, die durch mehrstimmigen Gesang geprägt sind. Außerdem entdeckten sie die Vielfalt des Genres für sich. Sie komponieren und singen für Theater, Film und Tanz und beeindrucken durch ihr breitgefächertes Repertoire.

 

Vor allem aber verbindet die sechs Männer eine außergewöhnliche gesangliche Harmonie. In 40 gemeinsamen Jahren haben sie als Chor die perfekte Balance gefunden.

 

A Filetta

Zurück