Ein Musik-Theater-Projekt

von Bernhard Hanneken

Das Flüchtlingsthema ist überall, und auch wir nehmen uns dessen an. Ausgangspunkt dieser Eigenproduktion des Festivals ist die Idee der Arche Noah, die, durch das Mittelmeer schippernd, Flüchtlinge aus Schwarzafrika und Syrien aufnimmt und auch die Situation der Roma in den angeblich sicheren Herkunftsländern nicht außer Acht läßt.

 

"ARCHE NOAH reloaded" ist ein aberwitziges Sommermärchen mit viel Musik und Tanz. Aus dem Spiel mit Motiven aus der biblischen Geschichte um Noah und seine Arche wird ein sinnlich-musikalisches Bekenntnis zu Menschlichkeit und Lebensfreude im Hier und Heute.

 

Autorin, Regie: Petra Paschinger

Musikalische Leitung: Matthias Schriefl

Musiker: Salah Ammo (SYR), Dagan Ensemble (SYR), Kesaj Tchave (SLK), Lanaya (BFA)

Darsteller: Josip Culjak, Paula Schrötter

Zurück