Line up 2018: Debademba

von Miriam Rossius

Gitarrist Abdoulaye Traoré aus Burkina Faso und der malische Sänger Mohamed Diaby sind ein musikalisches Dreamteam voller Kraft und Charisma. Sie spielen den Blues, tanzen den Rock’n’Roll und feiern ihre westafrikanischen Roots mit Afrobeat, Highlife und Mbalax. Seit sie sich in Paris begegnet sind, rütteln sie die dortige Live Szene durch und nehmen auf, was immer die Stadt an Inspiration zu bieten hat. In Paris haben sie auch die Musiker gefunden, die ihre Vision eines modernen afrikanischen Sounds teilen und mit ihnen auf die Bühne bringen. Sie sind „eine große Familie“ – eben „Debademba“, wie es auf Bambara heißt, der Mande-Sprache Malis.
www.http://www.debademba.pro/index.html

Zurück