Resjemheia (NOR)

Resjemheia

Resjemheia (NOR)

Resjemheia (NOR)Groovy, rau, melancholisch, ein Sound für Feinschmecker - so wird dieses Trio oft beschrieben. Denn bei Resjemheia treffen norwegische Tunes aus Telemark auf den Blues Westafrikas und Nordamerikas, das Ganze arrangiert für Hardangerfiedel, Gesang, Bass und Drums. Das erste Album mit diesem Sound ersann Gitarrist Mattis Kleppen 2013, das nächste Kapitel folgte 2015 als Komposition für das Folk-Festival in Telemark. Kürzlich erschien CD Nummer 3 mit dem Titel „Bullinn“. Eine Referenz an den legendären Pub in der Stadt Bø, von wo Kleppens kongeniale Mitspieler kommen: Der Geiger Ottar Kåsa und Drummer Kenneth Kapstad. Zu dritt dürfte sie übrigens Ähnliches erwarten wie 2014, als Kleppen und Kåsa mit anderem Programm in Rudolstadt waren: Standing Ovations.