A Man For A’ That (DIV)

A Man For A’ That

A Man For A’ That (DIV)

A Man For A’ That (DIV)Eine festivaleigene Produktion zu Ehren des schottischen Nationaldichters Robert Burns: Musiker aus zehn Ländern singen seine Lieder in ihrer jeweiligen Heimatsprache. Klassiker wie Rattlin, Roarin Willie, To The Weaver's Gin You Go, John Barleycorn, Now Westlin Winds, My Heart’s In The Highlands, Ye Jacobites by Name, Ae fond kiss, The Deil’s awa wi the Axciseman oder Parcel o’ Rogues werden auf Amharisch, Arabisch, Deutsch, Gälisch, Georgisch, Hebräisch, Polnisch, Portugiesisch, Samisch, Scots und Urdu erklingen. Und natürlich dürfen auch A Man For A’ That (dt.: Trotz alledem) sowie Auld Lang Syne nicht fehlen. Unter der Leitung des Burns-Experten Dr Fred Freeman spielt sein eigenes Trio, dazu aber auch Brina (JAM), Gulaza (ISR), Elin Kåven (SAP), Erik Manouz (DEU), Suhail Yusuf Khan (IND), Krar Collective (ETH), Carlos Medeiros (POR), Riho (GEO), Patsy Seddon (SCO) und Sutari (POL).

Übrigens: Wer aus dem Konzert ein richtiges Burns Supper machen will, muss nur seinen Haggis selber mitbringen - einen Whiskystand haben wir auf der Burg extra eingerichtet!