Munadjat Yulchieva UZB

Munadjat Yulchieva

Munadjat Yulchieva UZB

Munadjat Yulchieva UZBSeit 40 Jahren gilt die usbekische Sängerin Munadjat Yulchieva als die größte Sängerin Zentralasiens. Ihre ausdruckstarke Stimme und ihre bemerkenswerte Bandbreite erlauben es ihr auch, Lieder zu singen, die traditionellerweise eigentlich Männern vorbehalten waren. Ihr Repertoire besteht aus den langsamen, oft klagenden Liedern der eigenen Kultur. Obwohl nicht vordergründig religiös, sind sie doch eng mit dem Gedankengut des Sufismus verbunden, was zum Namen der Sängerin passt: Der bedeutet ‚Aufstieg zu Gott‘ oder einfacher: Gebet. „Ihre Stimme ist wie eine fliegende Taube, die sich in den warmen Luftströmungen des Frühlings wiegt.“ (Muhammadjan Mirazev)