Neda Nikolić & Abrašević (SER)

Neda Nikolić & Abrašević

Neda Nikolić & Abrašević (SER)

Neda Nikolić & Abrašević (SER)Zieht man eine Linie von Belgrad nach Süden und vom bosnischen Sarejvo nach Osten, kommt man ungefähr in Kraljevo raus. Dort ist der Kulturverein Abrašević beheimatet. Der wurde 1926 von Dragi Tesić gegründet, änderte mehrfach seinen Namen, pausierte auch einige Jahre, existiert aber seit 1947 wieder als Kunst- und Kulturverein Abrašević mit mehreren Abteilungen. Ab Ende der 1960er Jahre wurde sein Folkloretanzensemble auch im Ausland bekannt.

 

Heute arbeiten unter dem Abrašević-Dach acht verschiedene Ensembles, darunter Folkloretanz, Chor, Theater und andere. Die Folkloreabteilung hat acht Gruppen mit TänzerInnen zwischen 5 und 75.

 

Neda Nikolić war früher selber bei Abrašević aktiv, hat sich aber in der Zwischenzeit einen Namen als Flötistin gemacht. Sie gilt als beste serbische Spielerin auf der Frula, einer Blockflöte mit sechs Löchern, die in anderen Gegenden Serbiens auch als Virala oder Jedinka bekannt ist. Die Frula ist das klassische Instrument der SchäferInnen. Die vielfach prämierte Neda Nikolić steht fest in der serbischen Volksmusiktradition, hat aber auch schon Ausflüge in andere Genres, insbesondere Jazz, unternommen.