MARKOS–the Patriarch of Rebetiko - TRIBUTE to MARKOS VAMVAKARIS (GRE)

MARKOS–the Patriarch of Rebetiko - TRIBUTE to MARKOS VAMVAKARIS (GRE)

MARKOS–the Patriarch of Rebetiko - TRIBUTE to MARKOS VAMVAKARIS (GRE)Markos Vamvakaris (1905–1972) war Bouzoukispieler, Sänger, Komponist und ist bis heute eine Ikone. Ehrfürchtig wird er auch der „Patriarch des Rembetiko“ genannt, dieses unvergleichlichen Genres, das so tief in die Seele Griechenlands blickt. Vamvakaris kannte die Sorgen der einfachen Leute, war selbst aus Kleinasien vertrieben worden und arbeitete in Piräus als Schuhputzer und Fleischer. Mikis Theodorakis sagte über Vamvakaris: “Wir sind alle nur Äste eines Baums. Markos ist dieser Baum”. Knapp 50 Jahre nach dem Tod des Patriarchen lässt diese sehr besondere Hommage seine Lieder in neuem Licht und aktueller denn je erscheinen. Zugleich würdigt das Ensemble mit dem Konzert auch das Schaffen von Stelios Vamvakaris, Markos’ Sohn. Er hat das Projekt geprägt und hätte an diesem Abend an der Bouzouki dabei sein sollen. Doch er starb am 17. Juni im Alter von 72 Jahren. Die Musiker und Musikerinnen haben sich entschlossen, dennoch in Rudolstadt aufzutreten. Sein Stuhl auf der Bühne wird freibleiben.