Ali Ghamsari (IRN)

Ali Ghamsari

Ali Ghamsari (IRN)

Ali Ghamsari (IRN)Der 1983 geborene Teheraner ist ein Virtuose auf der Langhalslaute Tar und einer der führenden Protagonisten der jungen iranischen Klassik. Er steht für eine feinsinnige und innovative Spielart persischer Musik. Auch als Komponist ist der Teheraner hoch angesehen und beide Talente sind mehrfach mit Preisen bedacht worden. Ob mystische Liedtraditionen oder Streichquartett - seine Arbeit ist ebenso zeitgemäß wie facettenreich. In seiner Heimatstadt hat Ali Ghamsari das Institut für Persische Musik und drei verschiedene Ensembles gegründet und eine Professur an der Universität inne. Ungeachtet solcher Verdienste um die persische Klassik handelte er sich zu Beginn dieses Jahres ein Auftrittsverbot in Teheran ein. Den Sittenwächtern missfiel, dass er die Sängerin Haleh Seyfizadeh gemeinsam mit zwei Sängern auftreten ließ. Nach Rudolstadt kommt Ali Ghamsari mit dem Perkussionisten Kamran Montazeri, der ihn auf der Bechertrommel Tombak begleitet.

 

Photo Askhan Azadbakht