Betsayda Machado & Parranda el Clavo (VEN)

Betsayda Machado & Parranda el Clavo (VEN)

Betsayda Machado & Parranda el Clavo (VEN)El Clavo ist ein kleiner Ort in Barlovento, eine Stunde Busfahrt von Caracas. In El Clavo dreht sich alles um die Parranda (das Wort bedeutet auch Party), gespielt von einer Gruppe von Musikern jeglichen Alters, die singend um die Häuser zieht, um alle Dorfbewohner schlussendlich zu einer großen Perkussions- und Tanz-Fiesta auf dem Marktplatz zu versammeln. Betsayda Machado ist damit aufgewachsen, hat mitgesungen und mitgetrommelt, das sind ihre Jungs, das ist ihre Familie. Wie es sich für eine Dorfkapelle gehört, besingt die Parranda el Clavo das Geschehen im Dorf und im Land. Da werden Geburten gefeiert und Hochzeiten, es wird aber auch über die Zustände unter dem autokratisch regierenden Präsidenten Maduro geklagt: „Ich könnte heulen, wenn ich sehe, wie die Menschen getötet werden, in diesem schönen Land, und in meiner unschuldigen Stadt.“