Gaizca Project (ESP)

Gaizca Project (ESP)

Gaizca Project (ESP)Katalonien hat zuletzt am meisten für Aufsehen gesorgt, doch auch Galicien und das Baskenland nehmen in Spanien eine Sonderstellung ein, die historisch und kulturell weit zurückreicht. Mit dem Gaizca Project haben sich nun drei Formationen zusammengetan, die jeweils aus einer dieser Regionen kommen. Gemeinsam wollen die Sängerinnen und Musiker nicht etwa Autonomiebestrebungen Nachdruck verleihen, sondern die klanglichen Möglichkeiten der unterschiedlichen Musiken ausloten, verbinden, durchrütteln, neu interpretieren. Einzigartige Traditionen sollen glänzen, aber in einem Licht, das für eine weltoffene, moderne Perspektive steht. Das gilt auch für das Spiel auf typischen Instrumenten wie dem baskischen Akkordeon Trikitixa, der katalanischen Gralla, die der mittelalterlichen Schalmei ähnlich ist oder der Pandereta als prägendem Perkussionsinstrument aus Galicien.