Herbert Pixner Projekt (ITA)

Herbert Pixner Projekt

Herbert Pixner Projekt (ITA)

Herbert Pixner Projekt (ITA)Um dieses brillante Zusammenspiel zu beschreiben, sagen Fans mitunter einfach: „Das ist halt der Pixner-Stil“. Die Band selbst nennt es finest handicrafted music from the alps. Was so schön allgemein ist, dass es irgendwie passt, aber doch nicht stimmt. Denn das Quartett kommt aus dem Alpenraum und die Musik, ja, basiert auf traditioneller Volksmusik und atmet das Alpenländische allemal. Doch sie überfliegt alle Grenzen: Flamenco, Tango, Blues, Gypsy-Jazz, rockige Riffs. Eine eklektische Mischung, die doch authentisch ist. Sie wirkt elegant oder entfesselt, sanft, sexy, erdig oder sphärisch. Der Südtiroler Multiinstrumentalist (Diatonische Harmonika, Klarinette, Saxophon, Trompete, Percussion), seine Schwester Heidi (Harfe), Manuel Randi (Gitarren) und Werner Unterlercher (Kontrabass) zeigen großes Können und eine ungemein ansteckende Spiellust.