Ramy Essam EGY

Ramy Essam

Ramy Essam EGY

Ramy Essam EGYMusikalisch (Hard-Rock!) weniger, inhaltlich umso mehr ist der Ägypter Ramy Essam beim Rudolstadt-Festival am richtigen Platz. Seine Texte machen ihn zu einer Ausnahmeerscheinung in der arabischen Welt. Insbesondere Irhal (Verschwinde), seine Aufforderung an Hosni Mubarak, endlich zurückzutreten, erlangte große Popularität - und das dank YouTube weltweit. Heute gilt das Lied als Hymne der Arabischen Revolution von 2011. Als nach den Demonstrationen die ägyptische Armee am 9. März den Tahrir-Platz in Kairo gewaltsam räumte, wurde Ramy Essam festgenommen und gefoltert. Drei Jahre später ging er ins Exil nach Schweden, mischt sich aber von dort aus weiterhin in die arabischen Belange ein. Von Tunesien über Libyen und Ägypten bis Syrien sind die Hoffnungen des sogenannten Arabischen Frühlings oft unerfüllt geblieben. Ramy Essam arbeitet mit und in seinen Liedern daran, dass das nicht so bleiben muss.